Hitenergie: Günstiger Strom und Gasanbieter


Über die Marke Hitenergie
Hinter Hitenergie steht die ExtraEnergie GmbH, die laut eigener Aussage über finanzstarke Partner verfügt, was den Kunden „auf der sicheren Seite“ stehen lässt. Das Label Hitenergie ist dabei wandelbar und beschreibt als Oberbegriff die allgemeinen Dienstleistungen. Wenn man beispielsweise stattdessen Gas von der in Neuss ansässigen Firma beziehen möchte, dann heißt das zuständige Angebot Hitgas und nicht länger Hitenergie.

Über die Gastarife von Hitenergie

Der Anbieter offeriert seinen Kunden insgesamt fünf unterschiedliche Gastarife, die mit Hilfe des Tarifrechners auf der Internet-Plattform des Anbieters durchgerechnet werden können. Die vom TÜV Nord zertifizierten Tarife sind zudem klimafreundlich. Kunden von Hitenergie helfen auf diese Weise, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die Namen der fünf Tarife sind: Hitgas Klima safe, Hitgas Klima 12, Hitgas Klima pur, Hitgas 12.

Die Gastarife von Hitenergie im Detail

Alle Gastarife haben gewisse Gemeinsamkeiten. Beim Abschluss von jedem dieser Verträge winkt dem Kunden ein Treuebonus, der nach zwölf Monaten Lieferzeit mit der ersten Gasabrechnung verrechnet wird. Wie oben bereits angedeutet, erhält man bei allen Tarifen zu 100 Prozent klimaneutrales Erdgas. Bezahlt wird die Gasrechnung in jedem Fall monatlich. Zudem gibt es bei allen Tarifen eine feste Mindestlaufzeit für den Belieferungsvertrag sowie eine Preisfixierung für diesen Zeitraum. Für die Tarife Hitgas Klima safe und Hitgas 24 beträgt diese Zeitspanne 24 Monate. Für den verbliebenen drei Tarife liegt sie bei zwölf Monaten. Bei Hitgas Klima safe und bei Hitgas Klima 12 gibt es zudem noch einen sogenannten Arbeitspreis, der vom tatsächlichen Verbrauch des Benutzers abhängt und sich deshalb nach Ablauf der Preisfixierung ändern kann, wenn der reale Verbrauch deutlich unter oder über der Jahreskalkulation in den ursprünglichen Vertragsunterlagen liegen sollte. Der Arbeitspreis dient also vor allem zur Neuberechnung kommender Preise.

Weitere Infos dazu:

Infos zu Hitenergie bei stromvergleich.org

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.